Diese Seite drucken

News

Eröffnungsfeierlichkeit anlässlich der Einweihung der Slipanlage Kramsach


Am Samstag, den 27.10.2012, wurde in Kramsach die Slipanlage am Innspitz feierlich eröffnet. Zahlreiche Ehrengäste, wie der Landesfeuerwehrinspektor, der Bezirksfeuerwehrkommandant, einige Bürgermeister der Region, Vertreter der TIWAG sowie der Presse, nahmen an der Feier teil.

Erstellt von: ausm

Die Segnung der Anlage wurde von Dekan Mag. Franz Auer, dem Pfarrer von Kramsach, durchgeführt. 

Mit dem Bau der Slipanlage Kramsach wurde im Frühjahr 2012 begonnen. Nach einer kurzen Bauzeit konnte die Anlage in Betrieb genommen und bereits im Laufe des Jahres für zahlreiche Einsätze effektiv genutzt werden.



Die Baukosten in Höhe von rund € 60.000 konnten mit großzügiger Unterstützung des Landes Tirol, der TIWAG, sowie der umliegenden Gemeinden Kramsach, Brixlegg, Rattenberg, Brandenberg, Münster, Breitenbach am Inn, Radfeld, Kundl, Wörgl und Angerberg finanziert werden. Ein Drittel der Kosten übernahm das Land Tirol, ein Drittel die TIWAG und das restliche Drittel wurde auf die oben genannten Gemeinden aufgeteilt.

Die Wasserrettung Einsatzstelle Mittleres Unterinntal bedankt sich herzlich bei sämtlichen Geldgebern sowie Unterstützern bei der Umsetzung dieses Projektes.